SONDERAUSSTELLUNGEN

Das MUSEUM Villa Seiz zeigt internationale Einzel- und Gruppenausstellungen renommierter Künstler. Schwerpunkte sind hier Zeitgenössische Kunst aus den Bereichen der Klassischen Moderne sowie der Konstruktiven und Abstrakten Kunst.

SONDERAUSSTELLUNG Juli 2016:

31.07. - 04.09.2016 - Giovanni Maranghi & Max Seiz

"Incontro“
Vernissage am 31.07.2016 um 15 Uhr
Finissage am 04.09.2016 um 15 Uhr

Dauerausstellung MAX SEIZ

DAUERAUSSTELLUNG MAX SEIZ

Max Seiz, geboren 1927, ist seit über 60 Jahren freischaffender Künstler in der Stilrichtung der Klassischen Moderne. Mit der überwiegenden Darstellung des Menschen gehört er in Baden-Württemberg zu den bedeutendsten Bildhauern und Malern.

MAX SEIZ

Ankäufe/ Ausstellungen (Auswahl):

Kunstsammlung Würth, Schwäbisch Hall; Sammlung Museum Hurrle, Durbach; Staatsgalerie Stuttgart; Kunstmuseum Stuttgart; Museum im Prediger Schwäbisch Gmünd; Haus der Kunst München, Königliches Museum der Schönen Künste Antwerpen/Belgien; Schrein für Haile Selassie, Äthiopien; Piccadilly Galerie, London; European House, London. Living Art Biennale Johannisburg/Kapstadt; Academie de Beaux Arts Paris; FIDEM Weltausstellung der modernen Kunstmedaille Paris/Köln/Bremen/Nürnberg; Bundesschatzministerium Bonn; ART Basel und Art Basel Miami; Kunstsammlungen in Europa, Südafrika, Kanada und den USA.

Veranstaltungen

AUSSTELLUNGEN

31.7. - 04.09.2016 - Giovanni Maranghi & Max Seiz (Malerei und Bildhauerei)

"Incontro"
Vernissage am 31.07.2016 um 15 Uhr
Finissage am 04.09.2016 um 15 Uhr

04.09.2016 um 11 Uhr Jazz-Matinee (Jazz-Mission e.V., 5/8/10 € Eintritt)


22.09. - 16.10.2016 - Markus Lüpertz (Malerei und Bildhauerei)

„Aus der Sicht des Malers“
Vernissage am 22.09.2016 um 19 Uhr
Begleitend zur Vernissage spielt Markus Lüpertz am Piano zusammen mit seiner Free Jazz Formation TTT
Finissage am 16.10.2016 um 15 Uhr

WEITERE VERANSTALTUNGEN

12.08.2016, 18:00 - 22:00 Uhr
Tango Argentino im Skulpturengarten der Villa Seiz Die Milonga am 19.08.2016 fällt aus!!!

Bei Gewitter oder Regen fällt die Veranstaltung aus.
Aktuelle Infos ab 15 Uhr hier auf der website.
Bitte unten parken.

18.08.2016 um 19:30 Uhr

Lesung mit Astrid Fritz, Historische Romane

Kunstband Max Seiz

Mit dem neuen Kunstbuch „Max Seiz - Plastisch Denken“ soll das über 60 Jahre währende künstlerische Schaffen von Max Seiz gezeigt und gewürdigt werden. Als Vertreter der Klassischen Moderne erlangte er während dieser Zeit internationale Reputation. Erschienen im einhorn Verlag zur Landesgartenschau in Schwäbisch Gmünd.

Vergangene Ausstellungen:

Artur Jost Pfleghar (Malerei und Bildhauerei)

zur Website

Jörg Immendorff (Malerei und Bildhauerei)

KONTAKT

Vorname:

Zuname:

Email:

Leave this empty:


Andrea Seiz
Mobil +49 (0) 179 7926881
museum@villa-seiz.de
Museum Villa SEIZ
Nepperberg 4
D-73525 Schwäbisch Gmünd
www.max-seiz.de

ÖFFNUNGSZEITEN
Öffnungszeiten: 15. Mai bis 09. Oktober 2016:
donnerstags, samstags und sonntags von 15 - 18 Uhr geöffnet.
Weitere Termine oder Führungen gerne nach Vereinbarung.

ANFAHRT
Am "Hauptbahnhof-Kreisverkehr" der Beschilderung "Taubental" folgen.
Navigation: Bitte "Salvatorstraße" eingeben! Am Ende der Straße geradeaus.
Bei Veranstaltungen möglichst unten parken (Nepperbergstraße).

Doppelklick zum vergrößern